Datenschutz-Bestimmungen

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Folgender Datenschutzhinweis enthält Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Fa. UAB „Sematix (im weiteren „Unternehmen“ genannt).
Das Unternehmen ist sich bewusst, dass der Schutz personenbezogener Daten für seine Kunden und Partner sowie andere betroffene Personen (im Weiteren – „betroffene Personen“) wichtig ist, und verpflichtet sich, die Privatsphäre jeder betroffenen Person zu respektieren und zu schützen.
Folgender Datenschutzhinweis richtet sich an Sie, unsere Kunden und Partner, sowie an Ihre Vertreter (Mitarbeiter und andere autorisierte Personen, die mit dem Unternehmen im Kontakt stehen). Dadurch erklärt und informiert das Unternehmen darüber, wie personenbezogene Daten verarbeitet werden und welche Rechte Sie und Ihre Vertreter haben.
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten hält sich das Unternehmen an alle Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, an die Anweisungen der zuständigen Behörden sowie an die Normen und Verfahren, die festgelegt wurden, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten exakt, fair, rechtmäßig, transparent und sicher verarbeitet werden.
Als Verantwortlicher und Inhaber personenbezogener Daten gilt Fa. UAB „Sematix, Unternehmensnummer 305253380 Ust-Id. Nr. LT100012655418, Sitzadresse: Kėdainių g. 8 A, Kaunas LT-47181, E-Mail: info@sematix.lt, Tel. Nr.+37068871610. Das Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unter den angegebenen Kontaktinformationen kontaktiert werden kann.
Sie stellen dem Unternehmen freiwillig Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Das Unternehmen muss diese Daten verarbeiten, um Verträge mit Ihnen abzuschließen, seine Verpflichtungen Ihnen gegenüber ordnungsgemäß zu erfüllen und anderen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben, ist das Unternehmen nicht in der Lage, mit Ihnen Verträge abzuschließen oder andere von Ihnen gewünschte Dienstleistungen zu erbringen.
Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten – Abschluss und Erfüllung von Verträgen mit Kunden, einschließlich der Eintreibung von Schulden bei säumigen Kunden (Rechtsgrundlage: die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrags erforderlich; die Verarbeitung ist auch für die berechtigten Interessen des Unternehmens und von Ihnen erforderlich, wenn das Unternehmen personenbezogene Daten der Vertreter verarbeitet, die Sie uns genannt haben und die befugt sind, mit dem Unternehmen zu kommunizieren), obligatorische Buchführung für die Durchführung von Wirtschaftsvorgängen (Rechtsgrundlage: Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der das Unternehmen unterliegt), Analyse (Statistik) der Wirtschaftsvorgängen (Rechtsgrundlage: das berechtigte Interesse des Unternehmens, seine Geschäftstätigkeit zu analysieren und Statistiken darüber zu führen).
Die Empfänger der vom Unternehmen verarbeiteten personenbezogener Daten sind die Mitarbeiter des Unternehmens sowie die Partner des Unternehmens, an die wir im Einzelfall die für die Erfüllung Ihrer Aufträge erforderlichen personenbezogenen Daten weitergeben, um unseren Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen. In den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen gibt das Unternehmen Ihre Daten auch an die zuständigen Behörden weiter, um seine Verpflichtungen zu erfüllen.
Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verwenden
Fa. UAB „Sematix benötigt Ihre personenbezogenen Daten, die auf folgende Weise gesammelt werden können. In unserer Datenschutzrichtlinie wird dargelegt, was Sie erwarten können, wenn das Unternehmen personenbezogenen Daten sammelt über:

  • Besucher der Website (www.sematix.lt);
  • Menschen, die sich an uns wenden;
  • Menschen, die unsere Produkte gekauft haben;
  • Stellenbewerber.

Kontaktieren Sie uns
Unsere Website bietet Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten. Wir erhalten, prüfen und beantworten alle Mitteilungen und Nachrichten selbst. Um uns über die Website zu kontaktieren, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die folgenden Daten: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und den Text der Korrespondenz. Diese Daten werden verarbeitet, um die Erfüllung des Vertrags vorzubereiten. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten nicht angeben, ist es nicht möglich, Sie zu kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass die Website auch Software zur Überwachung oder Blockierung von E-Mails einsetzen kann und es in Ihrer Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass die von Ihnen gesendeten E-Mails keine illegalen Inhalte enthalten. Wird eine Bestellung ausgeführt, so wird die elektronische Version der Bestellung gemäß den festgelegten Verfahren gespeichert; wird die Bestellung nicht ausgeführt, so werden das Anfrageformular und die Korrespondenz aus dem E-Mail-Postfach des Unternehmens gelöscht, mit Ausnahme der Informationen, die anderen in der Datenschutzrichtlinie oder im Gesetz festgelegten Fristen unterliegen.
Alle personenbezogenen Daten, die Sie bei der Kommunikation mit uns zur Verfügung stellen, werden nur zu den oben genannten Zwecken und zur Einsicht in die Mitteilungen sowie zur Verwaltung und Steuerung des Kommunikationsflusses verwendet. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung in Veröffentlichungen zu verwenden, die Sie identifizieren könnten. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise per Post, E-Mail oder Telefon kontaktieren müssen. Vergessen Sie nicht, uns jede Änderung Ihrer personenbezogenen Daten mitzuteilen.
Normalerweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter, aber um die Kontinuität des Geschäftsbetriebs und die ordnungsgemäße Erbringung von Dienstleistungen und Lieferung von Waren zu gewährleisten, geben wir Informationen über Sie an unsere Mitarbeiter weiter: Verwaltung, Manager, Produktionsleiter, soweit dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Unter bestimmten Umständen können wir verpflichtet sein, personenbezogene Daten zu übermitteln, wenn:
1. wir gesetzlich verpflichtet sind, die Informationen zu veröffentlichen, einschließlich der Fälle, in denen wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten an die Steuerbehörden und Strafverfolgungsbehörden zum Zwecke der Verbrechensverhütung und -aufdeckung weiterzugeben;
2. wir im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder zur Einholung von Rechtsrat verpflichtet sind, personenbezogenen Daten zu veröffentlichen, oder die Offenlegung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte erforderlich ist;
3. die Offenlegung ist notwendig, um unsere Interessen oder die Interessen anderer zu schützen (z. B. um Betrug zu verhindern);
4. die Weitergabe ist notwendig, um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen (z. B. wenn Sie sich in unseren Räumlichkeiten unwohl fühlen und wir ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen);
Das Unternehmen bewahrt die von ihm verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es der Zweck der Verarbeitung erfordert oder als es gesetzlich vorgeschrieben ist bzw. bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für etwaige Ansprüche.
Sie haben das Recht zu verlangen, dass das Unternehmen Zugang zu Ihren vom Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährt, dass diese berichtigt oder gelöscht werden, dass die Verarbeitung der Daten eingeschränkt wird oder dass der Verarbeitung der Daten widersprochen wird, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Verarbeitet das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen, so haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihren besonderen Fall beziehen, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch das Unternehmen einzulegen.
Das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ist nicht absolut, und die Rechtsvorschriften können zusätzliche Bedingungen für ihre Umsetzung vorsehen.
Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Bitte beachten Sie, dass wir einer solche Anfrage nur dann nachkommen können, wenn:

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden (z. B. benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre E-Mails zu beantworten);
  • es uns gesetzlich untersagt ist, personenbezogene Daten zu erheben, zu speichern oder zu nutzen;
  • Ihre personenbezogenen Daten nicht für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs, z. B. in einem Gerichtsverfahren, erforderlich sind.

 
Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu unterlassen:

  • für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen, wenn Sie eine Beschwerde über die Richtigkeit der Daten einreichen;
  • wenn die Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns rechtswidrig ist, Sie aber keine Löschung beantragen wollen;
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs benötigen;
  • für den Zeitraum, der erforderlich ist, um festzustellen, ob wir eine vorrangige Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen.

Sie haben das Recht, dass die Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, mit Ihrer Einwilligung oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt werden. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, übermitteln wir Ihnen auf Wunsch eine Kopie der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten.
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen:

  • Wenn wir diese Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verwenden, aber keine vorrangige Rechtsgrundlage für die weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Beanstandungen und Beschwerden
Sie sind uns wichtig, und es ist uns ein Anliegen, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bei der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten legen wir strenge Maßstäbe an. Wir nehmen daher Beanstandungen und Beschwerden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und bitten Sie, uns über etwaige Probleme in diesem Zusammenhang zu informieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um eine Beschwerde einzureichen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Untersuchung und Beantwortung der Beschwerde sowie zur Bewertung der Qualität unserer Dienstleistungen verwenden. Wenn wir eine Beschwerde über ein Mitglied unseres Teams erhalten, kann es sein, dass wir Ihre persönliche Identität gegenüber dieser Person veröffentlichen müssen. Sie können angeben, dass Sie nicht möchten, dass Ihre persönliche Identität veröffentlicht wird, und wir werden uns bemühen, Ihrem Wunsch nachzukommen. Es ist jedoch nicht immer möglich, eine Beschwerde anonym zu bearbeiten. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie auch direkt eine Beschwerde bei der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Mitgliedstaats einzureichen, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, in dem Sie arbeiten oder in dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat.
Wenn Sie Bedenken bezüglich der Handlungen/Nicht-Handlungen des Unternehmens haben, von denen Sie glauben, dass sie nicht mit dieser Datenschutzerklärung oder den gesetzlichen Anforderungen übereinstimmen, können Sie sich jederzeit an das Unternehmen wenden, und zwar auf eine Art und Weise, die für Sie bequem ist.
Wenn Sie die Angelegenheit nicht mit dem Unternehmen klären können, haben Sie das Recht, sich an die staatliche Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden, die für die Überwachung und Kontrolle der Rechtsvorschriften zum Schutz derpersonenbezogenen Daten zuständig ist.
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die oben genannten Informationen bei Bedarf zu aktualisieren.